Bereichsbild
Facebook

Die Marsilius-Studien finden Sie auch auf Facebook:

 

Information und Organisation

 

Mk 31.10 49 _13 .10 14 Komp.jpgMarsilius studieren

Ziel der Marsilius-Studien ist es, interdisziplinäre Forschung im Studium zu verankern.

Das Lehrangebot gliedert sich in

  • Brückenveranstaltungen (in der Regel interdisziplinäre Seminare), die von mindestens zwei Dozentinnen bzw. Dozenten verschiedener Wissenschaftskulturen geleitet werden,
  • disziplinäre Lehrveranstaltungen für fachfremdes Publikum
  • und ein fächerübergreifendes Kolloquium zur interdisziplinären Darstellung und Diskussion der eigenen Abschlussarbeit.

 

Mk Bild 07 KleinVorteile des Studiums

Es lohnt sich sein Studium interdisziplinär zu ergänzen

  • Viele Studierende erleben wissenschaftliche Grenzüberschreitung als persönliche Bereicherung. Interdisziplinarität macht Spass!
  • Das Gespräch mit anderen Wissenschaftskulturen fördert die individuelle Kommunikations- und Kritikfähigkeit.
  • Die Fähigkeit zu interdisziplinärem Arbeiten wird sowohl in der Wissenschaft als auch dem Berufsleben zunehmend verlangt.
  • Nicht zuletzt profitiert das eigene Studium.

 

In wichtigen Angelegenheiten wie der Auswahl der Lehrveranstaltungen entscheidet die Kommission für die Marsilius-Studien.

Seitenbearbeiter: Geschäftsstelle
Letzte Änderung: 25.10.2016