• Mk-buecke

    Das Marsilius-Kolleg der Universität Heidelberg schlägt wissenschaftliche Brücken zwischen den Wissenschaftskulturen am Standort Heidelberg. Durch wissenschaftliche Gespräche und gemeinsame Projekte sollen die Verständigung und Zusammenarbeit insbesondere zwischen den Natur- und Lebenswissenschaften einerseits und den Geistes-, Kultur-, Sozial- und Rechtswissenschaften andererseits gefördert werden. Das Marsilius-Kolleg ist seit 2007 Teil des Heidelberger Zukunftskonzepts in der Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder.

  • Slider Fellows 2

    Aktuelle Fellowklasse
    März 2016 bis März 2017

  • Mk-02

    Symbolischer Umzug mit Schiffsfahrt: Aufbruch zu neuen Ufern
    Das Marsilius-Kolleg hat sein Domizil in den Marsilius-Arkaden bezogen

  • Slider04​​
  • Mk Vonbraun 3527

    Marsilius-Vorlesung
    Bioökonomie: Nachhaltig leben und wirtschaften

    mit Prof. Dr. Joachim von Braun
    12. Mai 2016

 

Aktuelle Themen im Kolleg

Fellowklasse 2016/17

 

"Jenseits von Nord und Süd: Vergleichende Stadtforschung im Kontext natürlicher und sozialer Ressourcenkonflikte"

25.07.2016, 17.30 Uhr - Christiane Brosius (Ethnologie)

 

Veranstaltungen

  • Marsilius-Vorlesung:  Zukünfte. Eine Geschichte der Zukunftsforschung seit 1945

    Donnerstag, 26. Januar 2017, 16 Uhr in der Alten Aula der Universität Heidelberg

    mit Prof. Dr. Elke Seefried, Zweite Stellvertretende Direktorin des Instituts für Zeitgeschichte München-Berlin und Professorin für Neueste Geschichte an der Universität Augsburg

  • 7. Interdisziplinäres Kolloquium der Marsilius-Studien

    1. August 2016, 15.00 Uhr im Marsilius-Kolleg, INF 130.1, Seminarraum 2

    15 Uhr: Über ideale Zahlen - Eine Möglichkeit zur Verallgemeinerung unseres naiven Zahlverständnisses

    16 Uhr: Wie erfahren Andere die Welt? Eine phänomenologische Methodenreflexion phänomenographischer Forschung in der Erziehungswissenschaft

  • Marsilius-Akademie 2016: Frühe Kindheit im Wandel. Interdisziplinäre Perspektiven

    21. bis 27. Oktober 2016, Internationalen Wissenschaftsforum Heidelberg

    Doktorand/innen und Nachwuchswissenschaftler/innen aus den Natur-, Sozial-, Geisteswissenschaften und der Medizin, die an einem interdisziplinären Austausch zum Thema der Marsilius-Akademie interessiert sind, können sich bis zum 01. August 2016 bewerben.

  • Total vermessen!? – Chancen und Grenzen der Gendiagnostik und Gentherapie

    28. Juni 2016, 17 Uhr, Marsilius-Kolleg, INF 130.1, Saal

    Interdisziplinärer Dialog mit Prof. Dr., Dr. Eva Winkler, Heidelberg und Prof. Dr. Eberhard Schockenhoff, Freiburg

    Eine Veranstaltung des Katholischen Universitätszentrums und der Evangelischen Hochschulgemeinde

    In Kooperation mit dem Marsilius-Kolleg der Universität Heidelberg

Publikationen

Raumvermietung

Das Marsilius-Kolleg steht für den Austausch innerhalb der Wissenschaft und mit externen Partnern. Dafür werden entsprechende Räumlichkeiten im Gebäude INF 130.1 (gegenüber dem DKFZ) zur Vermietung bereitgehalten. Weiterlesen...

Seitenbearbeiter: Geschäftsstelle
Letzte Änderung: 05.09.2016
zum Seitenanfang/up