Bereichsbild
Facebook

Die Marsilius-Studien finden Sie auch auf Facebook:

 

Anforderungen und Empfehlungen

 

Mk 31.10 49 _10 .10 11 Komp.jpgAnforderungen

Die Marsilius-Studien können ergänzend zum Studium oder zur Promotion belegt werden. Sie stehen allen Interessierten offen. Die Teilnahme wird frühestens ab dem dritten Fachsemester empfohlen. Das Marsilius-Kolleg vergibt bei erfolgreicher Teilnahme das Marsilius-Zertifikat. Die Voraussetzungen für den Erwerb des Zertifikats ergeben sich aus § 5 der Satzung der Marsilius-Studien. Mindestvoraussetzungen sind demnach die

  • aktive Teilnahme (mit Leistungsnachweis) an zwei Brückenseminaren,
  • einer disziplinären Lehrveranstaltung für fachfremdes Publikum (alternativ: ein weiteres Brückenseminar)
  • und der Vortrag einer eigenen (Abschluss)arbeit mit anschließender Diskussion im Kolloquium.

Über Anrechungsmöglichkeiten in den disziplinären Studiengängen entscheiden die Fakultäten. Das Marsilius-Kolleg wird hierzu Empfehlungen aussprechen.

Einführungsveranstaltungen in fremde Disziplinen werden im Zertifikat als zusätzliche Studienleistung aufgeführt.

 

 

Mk 31.10 49 _14 .10 15 Komp.jpgWeitere empfohlene Veranstaltungen

Zusätzlich zu unseren eigenen Veranstaltungen raten wir zum Besuch

  • weiterer Einführungen in fremde Disziplinen und Methoden und
  • dem fächerübergreifenden Veranstaltungspool der Neuphilologischen, Philosophischen und Theologischen Fakultäten (für Fakultätsfremde)
  • des Studiums Generale
Seitenbearbeiter: Geschäftsstelle
Letzte Änderung: 25.10.2016