Bereichsbild
KONTAKT
NEUIGKEITEN

MARSILIUS-ZERTIFIKAT

Wir gratulieren folgenden vier Studierenden zum erfolgreichen Abschluss der Marsilius-Studien mit dem Marsilius-Zertifikat:

Bild Zertifikat_SoSe19

Jasmin Dehnen (Nicht auf dem Foto)
"mRNA Modifikationen und deren Beitrag zur Heterogenität von Zellen"

Raphael Heinrich Holfeld
"Der Nutzen von Tieren in der Gesellschaft"

Raphael Ruf
"Politisches Wissen und die Krise der Demokratie"

Heather Smith
"Why you Hate the Bagpipes: A Study of Sound Perception in Bagpipe Players in Germany and Canada"

 
DEN MARSILIUS-STUDIEN FOLGEN

  ​   Facebook Logo     Instagram Icon      YouTube Icon  ​    

 
AUS PERSPEKTIVE DER STUDIERENDEN

Aktuelles zu den Marsilius-Studien

aktuellestitelfoto2
 

Hinweis: Aufgrund der aktuellen Lage kann es möglicherweise zu Änderungen bezüglich der Brückenseminare kommen. Aktuelle Informationen entnehmen Sie bitte dem LSF.

 


Dienstag, 21. April 2020

Umweltethik_jpgUmweltethik in alttestamentlicher und klimatologischer Perspektive

Das Brückenseminar „Umweltethik in alttestamentlicher und klimatologischer Perspektive“ wird im Sommersemester 2020 auf jeden Fall stattfinden. Es sind noch wenige Plätze frei. Die Teilnehmer*innen erhalten rechtzeitig vor der ersten Sitzung am 06.06.2020 Informationen zum Format (Online/Präsenz, synchron/asynchron).

 

 


Dienstag, 14. April 2020

Umweltszenarien_jpgSzenarien in der internationalen Umwelt- und Gesundheitspolitik: Neues Format

Das Brückenseminar "Szenarien in der internationalen Umwelt- und Gesundheitspolitik" wird trotz der aktuellen Lage stattfinden, doch auch hier ändert sich das Format. Die ersten Sitzungen werden den Teilnehmer*innen als Präsentation mit Audiospur in Moodle hochgeladen. Zur eigentlichen Zeit der Sitzung werden die Dozent*innen dann per Chat für Fragen und die Koordination mit den Studierenden zur Verfügung stehen. Der Workshop wird dann je nach Lage entweder vor Ort oder als als Videokonferenz durchgeführt.

 


Dienstag, 07. April 2020

Kindheit_jpg"Frühe Kindheit im Wandel" - Neues Format

Wir freuen uns, dass das Forschungsseminar "Frühe Kindheit im Wandel" trotz der aktuellen Situation stattfinden kann, wenngleich nicht in gewohnter Form. Den Teilnehmer*innen wird zunächst in Moodle eine Video-Präsentation zur Verfügung gestellt, um in das Thema einzuführen. Die erste gemeinsame Sitzung wird am 07.05. per heiConf durchgeführt.

 

 

 


Freitag, 03. April 2020

Academicfreedom_jpgAcademic freedom

Das Brückenseminar mit dem Titel "Academic freedom" wird leider aufgrund der aktuellen Lage auf das Wintersemester 2020/21 verschoben. Doch aufgeschoben ist ja bekanntlich nicht aufgehoben. Zudem finden nach jetzigem Stand noch drei Brückenseminare statt. Diese finden Sie hier.

 

 

 

 


​Mittwoch, 11. März 2020

LecturersperspectivejpegMarsilius-Studien - Aus Perspektive der Dozierenden

Hier präsentieren wir Gedanken zu den Vorteilen interdisziplinärer Lehre aus der Perspektive von Lehrenden. Unsere Brückenseminare werden von mindestens zwei Dozenten*innen aus unterschiedlichen Fachbereichen gehalten.

 

 

 

 


​Dienstag, 03. März 2020

Peikert/Studies Der wissenschaftliche Nachwuchs tritt für Inkompetenzkompensationskompetenz ein

Damian Peikert hat als Studierender an den Marsilius-Studien teilgenommen und in diesem Rahmen einen Aufsatz zum Thema "Inkompetenzkompensationskompetenz" verfasst. Dabei hat er sich im Bezug auf die Marsilius-Studien die Frage gestellt, warum es sich lohnt, diese zu absolvieren. Der Aufsatz wurde im Jahresbericht des Marsilius-Kollegs 2018/19 veröffentlicht.

 

 

Seitenbearbeiter: Geschäftsstelle
Letzte Änderung: 21.04.2020