Bereichsbild
Kontakt

Tobias Just

Tel.: +49 (0) 6221 / 54 - 3981

E-Mail: just@mk.uni-heidelberg.de

Just_Sose20

 
Dokumente
Plakat

Mk Ymf Plakat Web

 

Young Marsilius Fellows

Young Fellows Bild Webseite

Das Young Marsilius Fellow Program for Interdisciplinarity and Science Communication (YMFP) bietet exzellenten Postdoktorand*innen der Universität Heidelberg und der umliegenden außeruniversitären Forschungseinrichtungen ein Angebot zur aktiven Teilnahme und Teilhabe am Marsilius-Kolleg. Die YM-Fellowships zeichnen ausgewählten Nachwuchswissenschaftler*innen aus und fördern ihre interdisziplinäre Anschlussfähigkeit und ihr Engagement für die Wissenschaftskommunikation. Das YMFP geht von den Besonderheiten der postdoktoralen Phase aus und entwickelt daraus ein auf diese Karrierestufe zugeschnittenes Programm im Sinne der Grundideen des Marsilius-Kollegs.

 

 

Aktuelles:

Bewerber*innen werden gebeten, das Formular auszufüllen und als Word- oder PDF-Datei an bewerbungen@mk.uni-heidelberg.de zu schicken.

 

Eckpunkte des YMFP:

  •  8-12 einjährige Fellowships pro Jahr (Start jeweils zum Wintersemester)
  • Zielgruppe: Heidelberger Postdocs (bis 3 Jahre nach der Promotion) und fortgeschrittene Doktorand*innen mit klarer Postdoc-Perspektive
  •  Dotierung: 5.000 € pro Fellowship zur freien Verwendung für die eigene Forschung und akademische Weiterbildung
  • Öffentliche Ausschreibung mit einem „Jahresmotto“: Das Thema der aktuellen Ausgaben des Forschungsmagazins „Ruperto Carola“ wird als Jahresmotto in der Ausschreibung vorgegeben. Diese Themen sind bewusst sehr offen, so dass sie für alle Disziplinen Anknüpfungspunkte bieten.
  • Bewerbung: CV, Publikationen, Motivationsschreiben mit Bezugnahme zum Jahresmotto
  • Programm: Zeitlich überschaubare Verpflichtungen der YM-Fellows, Trainingsangebote im Bereich Wissenschaftskommunikation (Nature Marsilius Gastprofessur) und Ausrichtung auf ein gemeinsames Ziel (Abschluss-Symposium)
Seitenbearbeiter: Geschäftsstelle
Letzte Änderung: 16.07.2021
zum Seitenanfang/up