Bereichsbild
HEI_ONLINE

Störer_heiOnline

Hier finden Sie das Online-Angebot der Universität Heidelberg.

 
Plakat

Mk Boetius Plakat Web 2

 
PRESSEMITTEILUNG

Marsilius-Vorlesung

Mensch und Meer - zur Zukunft von Ozeanen und Polarregionen

Donnerstag, 22. Juli 2021, 16.00 Uhr (online)

Die Vorlesung ist auf dem YouTube Kanal der Universität zu sehen.

 

Antje Boetius Helmholtz Zentrum für Polar- und Meeresforschung / Bremerhaven

 

Boetius Foto


 

 

Die Tiefsee - Kein anderer Lebensraum der Erde scheint so fern, unergründlich und anders als alles was wir kennen. Der dunkle, tiefe Ozean umfasst 98 % des belebten Raumes unseres Planeten. Bis in eine Wassertiefe von über zehn Kilometern und noch viel tieferreichend unter dem Meeresboden gibt es vielfältige Lebensräume und ungewöhnliche, oft noch unbekannte Lebewesen zu entdecken. Dank einer Fülle von biologischen Anpassungen kommt das Leben in den Ozeanen mit Bedingungen zurecht, die sogar für Mikroorganismen als lebensfeindlich gelten: Wasserdrücke bis über 1000 bar, Wassertemperaturen vom Gefrier- bis weit über den Siedepunkt und oft extremer Energiemangel. Das Sonnenlicht dringt kaum tiefer als einige hundert Meter, daher gibt es kein pflanzliches Leben in der Tiefsee. Dieser Vortrag erzählt, wie die Tiefsee erforscht wird und wie in den letzten Jahrzehnten durch bemannte und unbemannte Tauchfahrzeuge bisher unbekannte, hochproduktive Ökosysteme entdeckt wurden.

Antje Boetius berichtet von neuen Beobachtungen in den eisbedeckten Nordmeeren und von den Auswirkungen des Klimawandels auf das Leben in der Arktis bis in die globale Tiefsee. Sie diskutiert den Zusammenhang der Entwicklungen der Ozeane mit der Entwicklung der Gesellschaft und thematisiert unsere Chancen, einen nachhaltigen Umgang mit den Meeren und Polarregionen zu erreichen.

 

 



Frau Antje Boetius wurde für die Förderung des Gesprächs zwischen den Wissenschaftskulturen die Marsilius-Medaille verliehen:

Mk Antjeboetius Medaille

 


 

 

 

 

 

 

Seitenbearbeiter: Geschäftsstelle
Letzte Änderung: 23.08.2021
zum Seitenanfang/up