Prof. Dr. Thomas Meier

Fellow-Klasse 2010-11

 

Forschungsgebiete:

Archäologie sozialer Raum- und Landschaftskonstruktionen
Geschichte und Archäologie des Früh- und Hochmittelalters in Mittel- und Westeuropa
Mensch-Umwelt-Beziehungen in diachroner Perspektive, v.a. in mar

 

Curriculum Vitae

Arbeitsvorhaben

 

 

Preise, Auszeichnungen, Ehrungen:

Die Dissertation wurde durch ein Stipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes gefördert (August 1995 - Februar 1998), ihre Publikation durch eine Druckkostenbeihilfe der Deutschen Forschungsgemeinschaft ermöglicht.

 

Ausgewählte Publikationen:

  • Archäologie und Naturereignis. Siedlungsforschung 23, 2005, 253-290.
  • Umweltarchäologie - Landschaftsarchäologie. In: Sebastian Brather / Dieter Geuenich / Christoph Huth (Hrsg.), Historia archaeologica = Festschr. Heiko Steuer. Reallexikon der Germanischen Altertumskunde Ergänzungsband (Berlin/New York 2009) 695-732 [im Druck].
  • On landscape ideologies: an introduction. In: Thomas Meier (Hrsg.), Landscape ideologies. Archaeolingua Series Minor 22 (Budapest 2006) 11-50.
  • Die Archäologie des mittelalterlichen Königsgrabes im christlichen Europa. Mittelalter-Forschungen 8 (Stuttgart 2002).
  • Krise und Argument: Die vielen Gräber Kaiser Heinrichs IV. In: Claus von Carnap-Bornheim / Dirk Krausse/Anke Wesse (Hrsg.), Herrschaft - Tod - Bestattung. Zu den vor- und frühgeschichtlichen Prunkgräbern als archäologisch-historische Quelle = Fachkonferenz Kiel 2003 Universitätsforschungen zur Prähistorischen Archäologie 139 (Bonn 2006) 185-206.
  • Ernährung im mittelalterlichen Südbayern - Von Quellen, Widersprüchen und Vernetzungen [unter Mitarbeit von Felix Schmitt, Susanne Bischler, Sandra Lösch, Michael Peters, Sabine Früchtl]. In: Ulrich Klein / Michaela Jansen / Mathias Untermann (Hrsg.), Küche - Kochen - Ernährung. Archäologie, Bauforschung, Naturwissenschaften = Tagung Schwäbisch Hall 2006. Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Archäologie des Mittelalters und der Neuzeit 19 (Paderborn 2007) 259-268.
  • Einige Bemerkungen zum Umweltverhalten der Menschen im Mittelalter. In: Thomas Knopf (Hrsg.), Umweltverhalten in Geschichte und Gegenwart. Vergleichende Ansätze (Tübingen 2008) 135-157.
  • Die Rebellion Heinrichs V. (1104/06) im Diskurs über Religion und Lüge. In: Oliver Hochadel/Ursula Kocher (Hrsg.), Lügen und Betrügen. Das Falsche in der Geschichte von der Antike bis zur Moderne (Köln/Weimar/Wien 2000) 33-50.
  • Auf der Suche nach Herren und Bauern - Parameter ältermittelalterlicher Besiedlung in Südbayern aus Sicht der Archäologie [zusammen mit Felix Schmitt]. In: John Ragnar Myking/Gertrud Thoma/Tore Iversen (Hrsg.), Bauern zwischen Herrschaft und Genossenschaft. Peasant relations to lords and government - Scandinavia and the Alpine region, 1000-1750.
    Trondheim Studies in History (Trondheim 2007) 133-148.
  • Magdeburg zwischen Aachen und Jelling: Repräsentationsarchitektur als semiotisches System. In: Joachim Henning (Hrsg.), Europa im 10. Jahrhundert. Archäologie einer Aufbruchszeit = Kongress Magdeburg 2000 (Mainz am Rhein 2002) 311-322.

 

Seitenbearbeiter: Geschäftsstelle
Letzte Änderung: 15.01.2014